VfL unterstützt „Hand in Hand gegen Rassismus”

menschenkette-729

Der VfL schreibt auf seiner Webseite: „Der VfL Bochum 1848 unterstützt die Aktion „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt”, die am Samstag, den 18. Juni in Bochum stattfindet. Dabei soll eine über drei Kilometer lange Menschenkette als Zeichen gegen Fremdenhass und für Menschlichkeit gebildet werden. Mit dem Projekt „Willkommen im Fußball” stellt sich der VfL schon seit Monaten deutlich gegen Rassismus sowie Fremdenfeindlichkeit und ruft zur regen Teilnahme an der Aktion „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt” auf.“
Mehr lesen beim VfL Bochum.